• INTERSPORT WANNINGER in Deggendorf, Cham und Bad Kötzting – Ostbayerns größter Sportmarkt

    INTERSPORT Wanninger - Ostbayerns größter Sportmarkt

    Der Schuhcoach

    Der Schuhcoach bei Intersport WANNINGER

    Der Schuhcoach bei Intersport WANNINGER

    1.

    Nimm dir Zeit – In einem Vorgespräch geht unser kompetentes Fachpersonal auf deine Wünsche und Bedürfnisse ein. Hier werden die Punkte besprochen, auf die bei der Analyse besonders geachtet werden, wie zum Beispiel „Wie oft läufst du?”, „Auf welchem Untergrund läufst du?”, „Für welche Wanderstrecken benötigst du den Schuh?”, „Hast du mit deinem aktuellen Schuh Probleme?” etc. Dabei hilft es auch, wenn du deinen alten Schuh mitbringst. Dieser zeigt dein Lauf- und Gehverhalten, aus dem sich weitere Rückschlüsse ergeben.

    2.

    Fußanalyse/Vermessung – Mit modernster Technik werden bei Intersport Wanninger deine Füße vermessen und analysiert. Der menschliche Fuß besteht aus 26 Knochen, die über 37 Gelenke miteinander verbunden sind und von 107 Bändern gehalten werden. Die 32 Muskeln arbeiten mit den jeweiligen Sehnen zusammen. Aufgrund dieser Gegebenheiten ist jeder Fuß individuell wie der Fingerabdruck. Da ist richtige Vermessung der Schlüssel zum Erfolg – den Schuh zu finden, bei dem nichts drückt.

    3.

    Laufanalyse – Sucht man den perfekten Laufschuh, so muss neben der Vermessung und Analyse des Fußes auch Rücksicht auf den persönlichen Laufstil genommen werden. Mit der Achillex Laufanalyse bei Intersport Wanninger wird dein Laufstil analysiert und fließt bei der Suche nach dem richtigen Laufschuh und der Frage „Brauche ich eine Stütze oder nicht?” mit ein.

    4.

    Auf die richtige Einlegesohle kommt es an – Der Sportschuh drückt, der Fuß brennt, friert oder schläft ein und der Spaß ist vorbei. Vor allem, wer gerne länger unterwegs ist, kennt dieses Problem. Die Ursache: Ein Durchschnittsfuß hat eine sehr geringe Auftrittsfläche. Unter großem Gewicht und anhaltender Belastung ermüdet das Fußgewölbe sehr rasch und senkt sich. Das Knie dreht sich in eine ungünstige Position, der ganze Körper wird falsch belastet.

    5.

    Die persönliche und kompetente Beratung bei der Wahl des richtigen Schuhs – Nach der Analyse stellt sich nun die Frage: Welcher Schuh ist der Richtige für mich? Dabei steht dir das Team von Intersport Wanninger gerne zur Verfügung. Hier werden die bei der Vermessung gewonnenen Erkenntnisse und Wünsche des Kunden umgesetzt. Mit stetigen Schulungen und der größten Auswahl Ostbayerns bekommst du deinen passenden Schuh, egal für welche Sportart.

    6.

    Den Socken nicht vergessen – Der beste Schuh hilft nichts, wenn die Socken darin verrutschen und reiben. Dank eines dreidimensionalen Herstellungsverfahrens und der Verarbeitung ohne Nähte passen sich die intelligenten Socken an die Anatomie des Fußes an. Gezielte Verstärkungen schützen vor Blasenbildung und Druckstellen. Besondere Kompressionssocken sorgen dabei für eine ideale Sauerstoffversorgung der Muskulatur und somit für mehr Ausdauer und Leistung. Tipp: Falls du bereits einen Funktionssocken besitzt, nimm diesen mit ins Geschäft und trage ihn beim Anprobieren oder nutze die Testsocken von Intersport Wanninger.

    Social Media